Werbegeschenke zur Kundenbindung

Büro Rat

Hilfe im Büro / Büro Rat 724 Views

Neues rund ums Büro

Sicherlich haben Sie auf Firmenveranstaltungen oder Messen gesehen, dass vor allem neue Firmen häufig Werbegeschenke verteilen. Diese Unternehmen machen das nicht aus Spaß. Schon gar nicht investieren sie in zahlreiche Werbegeschenke, nur um anderen Menschen eine Freude zu machen. Hinter dem Konzept Werbegeschenk verbirgt sich mehr, als man zunächst erwartet.

Werbegeschenke – kundenspezifische Anfertigung

Unternehmensgründer müssen Werbung machen, um ihre Marke zunächst zu etablieren und anschließend den Bekanntheitsgrad ihrer Marke beizubehalten. Werbegeschenke sind hier bei hilfreich, wenn sie individuell auf den Kunden zugeschnitten sind. Die Empfänger dieser Geschenke setzen das Werbegeschenk auch anschließend ein und führen es immer mit ihnen herum. Somit hat dies auch den Effekt, dass die Marke nicht mehr so einfach in den Vergessenheit gerät. Unternehmensgründer sollten von diesem Effekt Gebrauch machen. Schließlich handelt es sich um eine sehr effektive Möglichkeit Werbung zu machen.

Werbegeschenke gibt es natürlich in den unterschiedlichsten Ausführungen. Heute kann man sogar Schokolade entsprechend bedrucken lassen. Klassiker sind nach wie vor Schreibutensilien und Notizzettel. Diese Utensilien werden unmittelbar nach Erhalt eingesetzt. Somit kommt der Nutzer auch ständig mit der Marke in Berührung.

Werbegeschenk als Eyecatcher

Als Werbegeschenk, das schnell auffällt ist ein Silikonarmband geeignet, da es viele Menschen gerne tragen. Zudem ist es in der Herstellung nicht allzu teuer. Silikonarmbänder können in großen Mengen günstig bestellt werden. Mit dem entsprechenden Aufdruck ist es ein geschickter Werbeträger.
Unternehmensgründer sollten sich nicht davor scheuen auf Firmenveranstaltungen zu gehen. Dort können bereits die ersten wichtigen Kontakte geknüpft werden. Entscheidend ist natürlich auch, dass man in den Firmenstand auch richtig investiert. Der Firmenstand sollte so konzipiert sein, dass die Besucher gerne dort hinkommen. Ein Prospektständer aus edlem Material, der strategisch positioniert ist, ermöglicht dem Unternehmen, dass viele Menschen sich die Firmenbroschüren mitnehmen werden.

Werbegeschenk zur Erinnerung an gute Gespräche

Gut ist es, wenn Gespräche mit den Besuchern über den üblichen Smal-Talk hinausgehen und inspirierende Inhalte haben.. In diesem Fall kann man sofort die Kontaktdaten austauschen und anschließend dem Besucher ein Werbegeschenk in die Hand drücken. Diese Vorgehensweise wirkt auf jeden Fall und der Gast wird die Marke positiv in Erinnerung haben. So sollte man es mit allen Besuchern machen, die auf den Stand kommen.
Neben Silikonarmbändern, Schreibutensilien und Notizzettel eignen sich auch Süßigkeiten, um auch die jüngeren Menschen in den Bann zu ziehen. Gummibärchen, welche in einer Verpackung mit Firmenaufdruck sind, eignen sich für diesen Zweck besonders gut.

Die Wirkung von Werbegeschenken ist nicht zu unterschätzen, denn sie helfen vor allem neue Unternehmen bekannt zu machen. Unternehmensgründer ist es wichtig, dass Werbegeschenke neben einem besonderen Effekt, dass Werbegeschenke heute gar nicht mehr so teuer in ihrer Herstellung sein müssen.

Natürlich können bedruckte Silikonarmbänder auch für die Mitarbeiter eingesetzt werden, um intern Werbung für das Unternehmen zu machen. Schließlich geht es darum, dass Sie als Arbeitgeber um die Aufmerksamkeit der Arbeitskräfte bemüht sind. Das Silikonarmband hat den Vorteil, dass sich der Mitarbeiter mit der Marke identifiziert und sich bei der Arbeit entsprechend engagiert.

Das könnte Sie auch interessieren

&

&

Der Beitrag Werbegeschenke zur Kundenbindung erschien zuerst auf Das Blog rund ums Büro.

Comments