Welcome to the Jungle: Arbeiten unter Bäumen

Büro Ausrüstung

Büro / Büro Ausrüstung 657 Views

In The Spheres auf dem Amazon-Campus im Zentrum von Seattle gibt es keine abgeschlossenen Büros, Konferenzräume oder Schreibtische. Mitarbeiter arbeiten unter Bäumen und können in Baumhäusern, in Sitzbereichen unter mehr als 12 m hohen Bäumen und auf Pfaden entlang rauschender Wasserfälle zusammenkommen.

Baumhäuser dienen als Orte für Austausch und Ideenfindung.

Baumhäuser dienen als Orte für Austausch und Ideenfindung. Abbildung: Amazon

Die Fassade besteht aus 2.643 Glasscheiben. Um eine zu große Aufheizung zu vermeiden, besitzen sie eine Folienzwischenschicht, die Infrarotwellen aufhält.

Die Fassade besteht aus 2.643 Glasscheiben. Um eine zu große Aufheizung zu vermeiden, besitzen sie eine Folienzwischenschicht, die Infrarotwellen aufhält. Abbildung: Amazon

Die größte der drei Spheres ist über 27 m hoch und hat einen Durchmesser von knapp 40 m.

Die größte der drei Spheres ist über 27 m hoch und hat einen Durchmesser von knapp 40 m. Abbildung: Amazon

Die Pflanzensammlung umfasst Exemplare der University of Washington und des Atlanta Botanical Garden.

Die Pflanzensammlung umfasst Exemplare der University of Washington und des Atlanta Botanical Garden. Abbildung: Amazon

Eher einem tropischen Regenwald als einem Büro gleicht der neue Komplex, der aus drei kuppelförmigen Gebäuden, den Spheres, besteht. Pflanzen, Bäume, Sonnenlicht, Erde und Wasser stehen im Mittelpunkt – der Klang von fließendem Wasser und der Duft von Blüten sorgen für ein unmittelbares Eintauchen in die Botanik, das den Besucher weit weg von der städtischen Umgebung führt.

Liebe zur Natur

Während der Planung von The Spheres wurde intensiv über den Charakter von Arbeitsumgebungen nachgedacht. Vor allem wurde der Fokus auf das gelegt, was in städtischen Büros typischerweise fehlt: eine direkte Verbindung zur Natur. Dabei legen Studien nahe, dass Räume, die biophiles Design beinhalten, die Kreativität anregen und sogar die Gehirnfunktion verbessern können.

Arbeiten unter Bäumen aus aller Welt

In The Spheres gibt es deshalb Versammlungsräume in Form von Baumhäusern, Fluss- und Wasserfallanlagen, Paludarien (die Sümpfe nachbilden), eine vier Stockwerke hohe lebende Wand und epiphytische Bäume (die als Aufsitzpflanzen auf anderen Pflanzen wachsen). Sie beherbergen mehr als 400 Pflanzenarten aus fünf Kontinenten und 50 Ländern. Viele der Pflanzen wurden aus botanischen Gärten, Baumschulen und Naturschutzprogrammen aus aller Welt herangeschafft. Eine große Zahl der 40.000 Pflanzen in The Spheres stammt aus Nebelwaldökosystemen, in denen sie an Berghängen in einer Höhe von 900 bis gut 3.000 m gedeihen. Solche Pflanzen haben sich an kühlere Temperaturen angepasst, was ihre Klimabedürfnisse auch für den Menschen angenehm macht.

Der Beitrag Welcome to the Jungle: Arbeiten unter Bäumen erschien zuerst auf OFFICE ROXX.

Comments